Link verschicken   Drucken
 

Lothar Bührmann

>>  Lothar Bührmann >>

Literarische Cartoons

Glasmalerei  Zeichnungen

 

 

 Künstlerischer Lebenslauf

  • 16.4.1946    geboren  in Bremen

  • 1864 - 1970 Studium der Malerei an der Akademie für Gestaltung, Bremen

  • 1970 - 2007 Kunsterzieher am Domgymnasium, Verden, freischaffender Künstler

  • 1997             Friedens- und Kulturpreis der Villa Ichon, Bremen

  • 2003 / 2004 Studienaufenthalt in der Deitschen Akademie "Casa Bald" in Olevano Romano, Italien

  • seit 2005      Künstlerischer Leiter der Villa Ichon in Bremen

  • seit 2006     Künstlerischer Berater für Sonderausstellungen im            Hafenmuseum Speicher IX . Bremen

  •   Freischaffender Künstler

 

Seit 1969 hat Lothar Bührmann im Rahmen seiner Ausstellungstätigkeit an mehr als 35 Gruppenausstellungen teilgenommen. So wurden seine Werke in ganz Deutschland gezeigt, so mehrmals in seiner Heimatstadt Bremen, in München, Heidelberg, Berlin, Kassel, Erlangen, Würzburg und Karlsruhe.

Ebenso erstreckte sich seine Ausstellungsteilnahme an Eimzel- und Gruppenausstellungen auf die ganze Welt. Seit 1970 waren seine Werke international zu sehen in Lettland, Polen, Spanien, in der Schweiz, England, den Niederlanden, der Tschecheslowakei, Österreich und Russland. Aber auch Ausstellungen in den USA und in Japan wurden gestaltet.

Die Besonderheit des künstlerischen Schaffens von Lothar Bührmann liegt in der Verbindung von Literatur und Bildender Kunst. So entstanden "Literarische Cartoons", die Verbindung von Text und Zeichnungen.